Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Sehr geehrte(r) Frau/Herr !
nach der Sommerpause ist es wieder höchte Zeit für unseren akutellen Newsletter mit Informationen zu unserem Unternehmen und hilfreichen Tipps rund um das Thema "Sanieren".

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit unseren mabes news!
Alles aus einer Hand!

Wir kümmern uns um den kompletten Schadensfall - vom Beheben der Schadensursache über die Erstellung des Sanierungsangebotes bis hin zur Koordiniereung der für die Sanierungsarbeiten notwendigen Gewerke.
Sie haben nur einen Ansprechpartner, brauchen sich um nichts zu kümmern und erhalten eine Gesamtrechnung.

Eine ausführliche Foto-Dokumentation der Schadensbehebung, der Folgeschäden und deren Sanierung ist Teil unseres Komplett-Angebotes. Der jeweilige mabes-Projektbearbeiter hält Sie über den Fortschritt der Arbeiten gerne am Laufenden, falls sie dies wünschen! Wir garantieren Ihnen schnellstmögliche und zuverlässige Bearbeitung, professionelle und fachgerechte Sanierung und eine Rechnungslegung unmittelbar nach Fertigstellung der Arbeiten.

Alles aus einer Hand - professionell und zuverlässig. Versprochen!
Unser Konzept
Referenzprojekt: Wohnungssanierung Gattringerstr. 20, 2345 Brunn/Geb.


Unter den bis zu 1.000 Projekten, die die Firma mabes pro Jahr abwickelt, finden sich einige, die aufgrund ihres Umfanges und der besonderen Herausforderungen als Referenzprojekte angesehen werden können.

Eines dieser Projekte war eine Wohnungssanierung in Brunn am Gebirge, bei der eine in die Jahre gekommene Wohnung für eine Neuvermietung zeitgemäß saniert werden sollte.

Der Altbestand wurde komplett entsorgt und neben der Parkettsanierung und den Malerarbeiten sowohl die Küche als auch Badezimmer, WC, Fenster und Heizkörper erneuert. 

Eine Fotodokumentation zu diesem sowie zu zahlreichen anderen Referenzprojekten finden Sie auf auf unserer Website. Diese Liste wird laufend ergänzt  - ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also.

Referenzprojekte
Das mabes-Team stellt sich vor


Um Ihnen auch ein Gesicht und Hintergrundinfos zu Ihren - meist nur übers Telefon bekannten -  Ansprechpartnern bei mabes zu geben, stellen wir an dieser Stelle laufend unser ständig wachsendes Team vor. Diesmal: Unsere Büro-Mitarbeiterin Astrid Kotsch

Als erste (und bislang einzige) Mitarbeiterin zählt Astrid Kotsch seit nunmehr 3 Jahren zum Kernteam von mabes.

Im Büro kümmert sie sich um die Angebotserstellung, die Rechnungslegung und diverse administrative Tätigkeiten rund um Fuhrpark, Mitarbeiter und Sanierungsprojekte. Anfangs als 20-Stunden-Kraft engagiert, ist sie mittlerweile 30 Stunden pro Woche im Einsatz und gibt täglich ihr Bestes, um unseren Kunden eine möglichst reibungslose und schnelle Bearbeitung der Schadensfälle zu garantieren.

Steckbrief:

Alter: 41
Wohnort: Baden
Hobbies: Sport, Lesen, Natur

Werdegang
Sonderthema "Grundfeuchte"


Nachträgliche Abdichtung der Grundmauern schafft Abhilfe

Feuchte Mauern im Keller, modriger Geruch, Schimmelbildung - oft ist man mit dem Thema konfrontiert, lässt es viel zu lange schleifen und nutzt die betroffenen Räume aufgrund der widrigen Umstände einfach nicht mehr. Ursache ist meist aufsteigende Grundfeuchte aufgrund nicht oder schlecht abgedichteter Außenmauern.

Doch für alle Fälle rund um feuchte Grundmauern gibt es nachhaltige Sanierungskonzepte. Durch nachträgliche horizontale oder auch flächendeckende Abdichtung können alle Arten von Mauerwerken langfristig gegen eindringende Feuchtigkeit geschützt und die betroffenen Räume wieder ihrem ursprünglichen Zweck gewidmet werden. 

Mehr zu diesem Thema und entsprechenden Sanierungskonzepten finden Sie auf unserer Website unter dem folgenden Link:
Details


mabes Trocknung und Sanierung GmbH
Grenzgasse 40 | 7a
2340 Mödling
Österreich

02236304160
office@mabes.at

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.